Einsatzstichwort TH_Personensuche
Einsatzort Suurhusen
Einsatzzeit 23.06.2018                                     14:11
Kurzbericht

Am Samstagnachmittag um 14:11 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Suurhusen, Westerhusen/ Cirkwehrum und der in Norden stationierte Einsatzleitwagen 2 des Landkreises Aurich zu einer Personensuche alarmiert. Als vermisst galt seit Freitagabend ein 65 Jahre alter Mann aus Suurhusen.

Nach Gesprächen mit der Polizei und den Angehörigen, wurden die Feuerwehren aus Loppersum, Hinte, Groß-Midlum, Osterhusen und die Drohnen-Gruppe der Feuerwehr Emden nachalarmiert. Das Gebiet in der die Person zuletzt gesehen wurde, im weiteren Verlauf auch weiträumiger, ist in Abschnitte eingeteilt und von den einzelnen Feuerwehren systematisch abgesucht worden. Gegen Abend wurden die Mantrailer der Personensuchhunde-Norden e.V. nachgefordert. Sechs Hunde waren somit nun ebenfalls mit ihren Hundeführern an der Suche beteiligt. Gegen 20:40 Uhr konnte der Einsatz abgebrochen werden, sodass die mehr als 130 Einsatzkräfte unbeschwert einrücken konnten.

Während der Suchaktion ist von den Einsatzkräften zwischen Suurhusen und Emden zufällig ein vermutlicher Blindgänger gefunden worden. Diese Fundstelle wurde an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge  

 

Kategorien: Einsätze